Aktionstag Rad und Kunst

Am Sonntag, dem 24. September 2017, findet im Neckar-Erlebnis-Tal der Aktionstag „Rad und Kunst“ statt. Oder auch: Die längste Kunstmeile Baden-Württembergs!

Von Oberndorf bis Rottenburg können Sie Kunst, Künstlerinnen und Künstler, Galerien und Museen, Führungen und Mitmach-Aktionen erleben.

Karte zeigt die Veranstaltungen des Aktionstag „Rad und Kunst“

Die Initiative „Unser Neckar“ hat zum Aktionstag „Rad und Kunst“ eine digitale Karte angelegt. Hier können Sie sich einen Überblick zur Vielfalt des Angebots verschaffen.

Digitale Karte zum Aktionstag "Rad und Kunst".
Die Initiative „Unser Neckar“ hat eine digitale Karte zum Aktionstag „Rad und Kunst“ erstellt.

Veranstaltungen beim Aktionstag „Rad und Kunst“*:

Die Veranstaltungen sind von Süden nach Norden sortiert: Oberndorf SulzHorb – Eutingen – StarzachRottenburg

Oberndorf am Neckar

co-werk

11 bis 18 Uhr: Tag des offenen Ateliers

Jens Hogh-Binder hat sich in seinen Skulpturen schon intensiv mit dem Thema "Rad" beschäftigt. Seit Juni betreibt er mit Friederike Schleeh gemeinsam das co-werk – direkt am Radweg.
Jens Hogh-Binder hat sich in seinen Skulpturen schon intensiv mit dem Thema „Rad“ beschäftigt. Seit Juni betreibt er mit Friederike Schleeh gemeinsam das co-werk – direkt am Radweg.

11 bis 18 Uhr: Ausstellung 

„Das Rad“, Steinskulpturen von Jens Hogh-Binder

11 bis 13 Uhr: Kulturelles Rahmenprogramm

Zwei Einrad-Artisten zeigen beim Aktionstag "Rad und Kunst" ihr Können. Foto: Marcella Danner, Schwarzwälder Bote
Zwei Einrad-Artisten zeigen beim Aktionstag „Rad und Kunst“ ihr Können. Foto: Marcella Danner, Schwarzwälder Bote
  • „Einradfahren“,  Artistik von Zirkus Konfetti. Timo und Jan Hirschmann fahren das Einrad.
  • „Musik, die bewegt“, Klarinettenduo Miriam Holzer und Jana Klink.

Das co-werk hat für diesen Tag eine Einladung aufgelegt, die Sie hier herunterladen könen.

Irslenbach 5

78727 Oberndorf am Neckar

Webseite: www.co-werk.de

 

Romana Glunk, Heidi Gruber-Römpp und Brigitte Günther

11 bis 17 Uhr: Offenes Atelier

Romana Glunk, Heidi Gruber-Römpp und Brigitte Günther zeigen ihre Werke in der Oberndorfer Oberstadt.

Romana Glunk, Heidi Gruber-Römpp und Brigitte Günther präsentieren sich in neuen Räumen und geben Einblick in ihre Arbeiten: Vielseitig – Kreativ – jede hat ihre E I G E N A R T. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Hauptstr. 10

78727 Oberndorf

 


Sulz am Neckar

Stadtpark im Wöhrd

10:30 Uhr: Offizielle Eröffnung des Aktionstag „Rad und Kunst“

  • Eröffnungsansprachen von Bürgermeister Gerd Hieber und Frank Börnard (2. Vorsitzender Neckar-Erlebnis-Tal e.V.)
  • Bewirtung durch
    • Pizza und mehr von Angelo Valentino
    • Obst im Glas von Früchte Küstermann
    • Kaffee und Kuchen vom Verkehrsverein Sulz
    • Getränke vom fahrbar-Truck

      Der fahrbar-Truck kommt in den Stadtpark im Wöhrd.
      Der fahrbar-Truck kommt in den Stadtpark im Wöhrd.
    • Merguez vom Holzkohlegrill und Croque vom Städtepartnerschaftsförderverein GLOBAL
GLOBAL bewirtet beim Aktionstag mit französischen Spezialitäten.
GLOBAL bewirtet beim Aktionstag mit französischen Spezialitäten.

Stadtpark Wöhrd

72172 Sulz am Neckar

 

Heinrich Kipp Werk

10 bis 17 Uhr: Kunstwerke aus dem KIPP art Kunstwettbewerb.

Das Heinrich Kipp Werk zeigt die eingereichten Bilder und Skulpturen aus dem Kunstwettbewerb „Technik trifft Kunst“.

Stadtpark Wöhrd

72172 Sulz am Neckar

 

InPark A81 informiert

Das Interkommunale Gewerbegebiet Sulz am Neckar | Vöhringen stellt sich vor.

 

Kunstaktion im Stadtpark Wöhrd

11 bis 15 Uhr: Mitmachangebote Tanz für alle ab 8 Jahren

in Kooperation mit der Jugendkunstschule KREISEL

  • Internationale Tänze, Workshop für Mädchen mit Kristina Metova: 11 und 13 Uhr
  • BreakDance, Workshop für Jungs mit Erik Schäfer: 12 und 14 Uhr

15 bis 17 Uhr: Gemeinsames Malen

Für alle Generationen in Kooperation mit der Jugendkunstschule KREISEL.

Stadtpark Wöhrd

72172 Sulz am Neckar

 

Volkstanzgruppe Sulz

15 und 16 Uhr: Schnupper-Mitmachkurs am Nachmittag

Die Volkstantgruppe bietet an, bei einfachen, traditionellen Tänzen mitzumachen. Für geübte und ungeübte Tänzer/innen werden jeweils um 15 und 16 Uhr in 30 Minuten Workshops angeboten.
Die Volkstantgruppe bietet an, bei einfachen, traditionellen Tänzen mitzumachen. Für geübte und ungeübte Tänzer/innen werden jeweils um 15 und 16 Uhr in 30 Minuten Workshops angeboten.
Die Volkstanzgruppe lädt zum Mitmachen ein.
Die Volkstanzgruppe lädt zum Mitmachen ein.

Stadtpark Wöhrd

Webseite: www.volkstanzgruppe-sulz.de

 

Bauernfeind-Museum

14 bis 17 Uhr: Geöffnet

Gustav Bauernfeind: Kleiderverkäufer Dalal, Jerusalem
Das Bauernfeind-Museum zu einem der bedeutendsten Orientmaler ist am Aktionstag „Rad und Kunst“ geöffnet.

Bauernfeind-Museum

Untere Hauptstraße 5

72172 Sulz am Neckar

 

Kunst und Kalorien

10:30 bis 18 Uhr: Lädle geöffnet

„Rad und Kunst – bei uns ist das Alltag!“, sagt Waltraud Hopf von „Kunst und Kalorien“. Wer neugierig ist, kommt am Aktionstag einfach im Laden vorbei. Gratis erhalten die Gäste „kleine Schleckereien aus der Küche“.

Kunst und Kalorien öffnet zum Aktionstag "Rad und Kunst".
Kunst und Kalorien öffnet zum Aktionstag „Rad und Kunst“.

Kunst und Kalorien

Kappel 10

72172 Sulz am Neckar

Webseite: www.kunst-und-kalorien.de

 

Stadtkirche

18 Uhr: Stunde der Kirchenmusik

Musik und Wort im Hause Luther; Bauder-Kantorei

Stadtkirche

72172 Sulz am Neckar

Webseite: www.kirchenbezirk-sulz.de


Sulz-Glatt

Kultur- und Museumszentrum Schloss Glatt

14 und 16 Uhr: Führung durch die Galerie Schloss Glatt

Kultur- und Museumszentrum Schloss Glatt
Im Kultur- und Museumszentrum Schloss Glatt finden Führungen zum Aktionstag „Rad und Kunst“ statt.

Auf den Spuren der Bernsteinschule. Eintritt: EUR 4, Führung kostenlos.

Schloss 1

72172 Sulz-Glatt

Webseite: www.schloss-glatt.de

 

Atelier Norbert Stockhus

10 bis 18 Uhr: Offenes Atelier

Muristraße 7

72172 Sulz am Neckar

 

Sulz-Mühlheim

Kunstwerkstatt

9 bis 19 Uhr: Geöffnet

Galerie, Atelier und Kunstwerke von Dietmar Woelfl, Anke Ryba und Magdalena Washington.

Renfrizhauser Straße 17

72172 Sulz-Mühlheim

Webseite: www.facebook.com/Die-Kunstwerkstatt-215011982182756/

Sulz-Fischingen

Kanusport Neptun

10, 11, 13, 14 und 15 Uhr: Paddelspaß auf dem Neckar

Kanusport Neptun bietet Touren auf dem Neckar an.
Kanusport Neptun bietet Touren auf dem Neckar an.

Mit einem Freigetränk für jeden Kunden. Kanutour von Sulz-Fischingen nach Horb (zwei Stunden). Weitere Infromationen auf der Webseite von Kanusport Neptun.

Kanusport Neptun

Langewiesen

72172 Sulz-Fischingen

Webseite: www.kanusport-neptun.com


Horb am Neckar

Galerie im Kloster

10 bis 18 Uhr: Ausstellung „Tiefgänge und Höhenflug“/Andreas Futter

Marktplatz 28

72160 Horb

 

Karin Bandomer – Atelier Blaues Fachwerk

10 bis 17 Uhr: Offenes Atelier (Aquarelle, Ölbilder, Tuschezeichnungen)

Im Atelier Blaues Fachwerk im Horber Teilort Mühlen stellt Karin Bandomer ihre Werke aus.
Im Atelier Blaues Fachwerk im Horber Teilort Mühlen stellt Karin Bandomer ihre Werke aus.

Hofgarten 3

72160 Horb-Mühlen

 

Quartier 77

11 bis 19 Uhr: Tattoo-Convention – Street Art – Grafitti

Auch das Quartier77 ist beim Aktionstag "Rad und Kunst" dabei.
Auch das Quartier77 ist beim Aktionstag „Rad und Kunst“ dabei.

Quartier 77 GbR

Am Garnisonsplatz 4

72160 Horb am Neckar

Webseite: www.quartier77.de

 

Projekt Zukunft – Kultur im Kloster

11 bis 15 Uhr: Ausstellung „Subjektiv objektiv“/Michael Schneider

Projekt Zukunft – Kultur im Kloster

Marktplatz 28

72160 Horb am Neckar

Webseite: www.pz-horb.de

 

Galerie -raum für kunst-

14 bis 17 Uhr: Ausstellung „Kunst und Schmuck“

Galerie -raum für kunst-

Neckarstraße 75/77

72160 Horb am Neckar

Webseite: www.bopp-kunst.de

 

Altes Freibad

15 bis 17 Uhr: Musikcocktail im Alten Freibad

Alle Interessierten sind eingeladen. Der Kiosk ist geöffnet. Eintritt frei. Bei Regen entfällt das Konzert.

Weitere Informationen gibt es beim Stadtmarketing Horb, Telefon: 07451 5557977 oder E-Mail: stadtmarketing@horb.de

 

Altes Freibad

Fürstabt-Gerbert-Straße

72160 Horb am Neckar

 

Ecke Flößersteg / Markthalle

14 Uhr: Öffentliche Stadtführung

Horb am Neckar
Entdecken Sie am Aktionstag „Rad und Kunst“ die Stadt Horb am Neckar.

Genießen Sie einen Rundgang durch die historische Stadt Horb am Neckar und erleben Sie Geschichte und Natur. Entdecken Sie unser romantisches Städtchen mit einer der schönsten Stadtsilhouetten Deutschlands. Alte Fachwerkhäuser, Tore und Türme der mittelalterlichen Befestigung, malerische Gassen und Winkel laden zu einem Spaziergang ein.

Dauer: 1 Stunde; Treffpunkt: Ecke Flößersteg / Markthalle (Zufahrt über Schillerstraße Horb); Kosten: Erwachsene 3,- Euro, Kinder kostenlos, keine Anmeldung erforderlich.


Horb-Mühlen

Evangelische Kirchengemeinde Mühlen

11 Uhr: Gottesdienst „200. Geburtstag des Fahrrads“

Beginn 11 Uhr, Imbiss 12 Uhr. Mit Originalnachbau einer Draisine von Anton Armbruster.

Evangelische Kirchengemeinde Mühlen

Remigiusstraße 3

72160 Horb-Mühlen

Webseite: www.evkirch-muehlen.de

 

Evangelische Kirchengemeinde Mühlen

12 bis 17 Uhr: Ausstellung „Lutherbilder durch die Jahrhunderte“

Evangelische Kirchengemeinde Mühlen

Remigiusstraße 3

72160 Horb-Mühlen

Webseite: www.evkirch-muehlen.de


Starzach

Dorfmuseum „Kulturtankstelle“

11:30 Uhr: Führung zur historischen Landnutzungsform der Wiesenbewässerung

im Rahmen des Aktionstags Unser Neckar 2017.

Treffpunkt: Am Rathaus in Starzach-Börstingen.

13 bis 14 Uhr:  Regionale Spezialitäten – Maultaschen und Kartoffelsalat

im Rahmen des Aktionstags Unser Neckar 2017.

Treffpunkt: Dorfmuseum „Kulturtankstelle“.

15 Uhr: Ausstellungseröffnung mit Kaffee und Kuchen: „Alltagskunst und Kohlensäure“ – mit Bildern von Helene Vincon (geöffnet bis 18 Uhr)

Das Dorfmuseum Kulturtankstelle eröffnet am Aktionstag "Rad und Kunst" die Ausstellung „Alltagskunst und Kohlensäure“
Das Dorfmuseum Kulturtankstelle eröffnet am Aktionstag „Rad und Kunst“ die Ausstellung „Alltagskunst und Kohlensäure“

Horber Straße 2

72181 Starzach-Börstingen

Webseite: www.dorfmuseum-kulturtankstelle.de

Klicken Sie hier, um das Programm des Dorfmuseum Kulturtankstelle als PDF herunterzuladen.

 

kunstort ELEVEN artspace

Geöffnet

kunstort ELEVEN ist eine impulsgebende Initiative im ländlichen Raum, die zur Auseinandersetzung zeitgenössischer Kunst in der Peripherie der städtischen Kulturzentren beiträgt und dabei allen künstlerischen Sparten und genreübergreifenden Kunstformen ein Forum gibt. Interaktion und Intervention mit bzw. in dem Ort und der Umgebung stellen wesentliche Elemente des Projektes dar. kunstort ELEVEN ist ein unabhängiges Non-Profit-Kunstprojekt, das durch die Gemeinde Starzach und den gemeinnützigen Verein Schnittstelle ELEVEN e.V. unterstützt wird.

 "Mad Hatter Beer Party" im Rahmen des Aktionstag "Rad und Kunst".
Kreativer Wahnsinn, Skurriles, Kunst – seid gespannt auf die „Mad Hatter Beer Party“ im Rahmen des Aktionstag „Rad und Kunst“.

12 bis 23 Uhr: Mad Hatter Beer Party gemeinsam mit dem Gasthaus Lamm

Beim Aktionstag „Rad und Kunst“ sind die Künstlerinnen und Künstler gemeinsam mit der Eventkneipe Gasthaus Lamm am Start. Sie „schmeißen eine ‚Mad Hatter Kunst Bier Party'“ und versprechen „kreativen Wahnsinn.“ Was genau das ist? Schauen Sie selbst auf der Facebook-Seite von kunstortELEVENartspace!

kunstort ELEVEN artspace

Schulstraße 27

72181 Starzach

Webseite: www.kunstort-eleven-artspace.net


Rottenburg-Obernau

Mein Wollelädle

11 bis 18 Uhr: Offenes Wollelädle, Mitmachaktion Handstricken und Fingerhäkeln

Mein Wollelädle

Bieringer Straße 20

72108 Obernau

Rottenburg-Bad Niedernau

Kunst- und Kulturscheune

Kunst- und Kulturscheune

Badstraße 29

72108 Bad Niedernau

Webseiten: www.klettermaxxl.de; www.die-drechslerin.de

 

Kreativ-Atelier

11 bis 18 Uhr: Offenes Atelier: Upcycling-Schmuck und -Taschen

Kreativ-Atelier

Bachstraße 16

72108 Bad Niedernau

Webseite: www.perlentraeume-stiegler.de

Rottenburg

Sumelocenna – Römisches Stadtmuseum

10 bis 16:30 Uhr: Geöffnet

Das "Parkhaus-Museum" am Stadtgraben zeigt eine Dauerausstellung zum Alltagsleben in Sumelocenna, dem römischen Rottenburg.
Das „Parkhaus-Museum“ am Stadtgraben zeigt eine Dauerausstellung zum Alltagsleben in Sumelocenna, dem römischen Rottenburg.

Sumelocenna

Stadtgraben (Parkhaus Museum)

72108 Rottenburg am Neckar

Webseite: www.rottenburg.de/sumelocenna

 

Galerie KUnst im KApuziner

11 bis 17 Uhr: Offene Galerie

Ein Radler für jeden Radler dazu Hermanns Hefezopf.

Kunstquiz mit kleinen Gewinnen.

Galerie KUnst im KApuziner

Gartenstr. 8

72108 Rottenburg

Webseite: www.kn-holder.com

 

Bronnmühle

11 bis 18 Uhr: Erntedankfest

Die Bronnmühle öffnet beim Aktionstag "Rad und Kunst" und feiert Erntedank.
Die Bronnmühle öffnet beim Aktionstag „Rad und Kunst“ und feiert Erntedank.

Kaffee und Kuchen im Mühlencafé; Steaks, Rote vom Grill.

Bronnmühle

Gleiser GmbH & Co.KG

Bronnmühle 3

72108 Rottenburg a. N.

Webseite: www.bronnmuehle.de

 

Künstlerhof

14 bis 17 Uhr: Abschluss des Materialbilder-Workshops mit Herbert Schmidt und offene Ateliers

An diesem Tag geht gerade der Materialbilder-Workshop mit Herbert Schmidt zu Ende. Wir bieten dann zum Abschluss einen Einblick in die Arbeitssituation. Die Besucher können die entstandenen Arbeitsergebnisse anschauen und mit den Teilnehmern und dem Leiter des Workshops darüber reden. Darüber hinaus haben weitere Künstler ihre Ateliers im Künstlerhof an diesem Tag geöffnet.

Künstlerhof

Klausenstr. 25

72108 Rottenburg

Webseite: www.kuenstlerhof-rottenburg.de

Facebook:  www.facebook.com/Kunstlerhof

 

Diözesanmuseum

15 Uhr: Kunst und Musik: Da Pacem Domine – Verleih uns Frieden

Gregorianik und Reformation – das lässt Reibung vermuten. Denn die Reformatoren suchten die Feier des Gottesdienstes aus vielfach starr gewordenen Traditionen zu lösen und für Laien zugänglicher zu machen. Schon in den 1520-er Jahren wurden daher gregorianische Melodien in Latein mit deutschen Texten unterlegt.  Im Jahr des 500-jährigen Jubiläums steht die spezifische Sicht der Reformation auf die liturgischen Gesänge im Zentrum der Veranstaltung. Die Textbeiträge werden auf die künstlerischen Entwicklungen der Reformationszeit eingehen.

Musik: Frauenschola Vox femínea und Schola Gregoriana Tübingen
(Ltg. Wilfried Rombach)
Kunsthistorische Betrachtung: Dr. Milan Wehnert

Diözesanmuseum

Karmeliterstraße 9

72108 Rottenburg am Neckar

Webseite: www.dioezesanmuseum-rottenburg.de

 

Sülchgau-Museum

15 bis 17 Uhr: Dauerausstellung „Vorderösterreich 1381 – 1806“ und Wechselausstellungen zur Stadtgeschichte

Sülchgau-Museum

Bahnhofstraße 16

72108 Rottenburg am Neckar

Webseite: www.rottenburg.de/suelchgaumuseum

 

St. Moriz-Kirche

17 Uhr: Orgelkonzert mit Maximilian Pöllner aus Memmingen

Hochschule für Kirchenmusik der Diözese Rottenburg-Stuttgart

St. Moriz-Kirche

St.-Moriz-Platz

72108 Rottenburg

Webseite: www.kirchenmusik-hochschule.org

Rottenburg-Wendelsheim

Rad- und Wanderverein „Märchensee“ Wendelsheim e.V.

10 bis 17 Uhr: 33. Märchenseekriterium

Spannender Radsport in Wendelsheim.

Mit Hobbyrennen für Kinder zwischen 7 und 15 Jahren von 10 bis 11 Uhr und Jedermannrennen um 13:50 Uhr. Die Jugendlizenzfahrer starten nach den Hobbyrennen und die Amateure nach dem Jedermann-Rennen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Klicken Sie hier für Infos zum Radsporttag.

Webseite: www.rwv-wendelsheim.de

 

Führung

14:30 Uhr: Mit dem Wengerter durch den Weinberg

Schul- und Wanderparkplatz „Märchensee“

Webseite: www.tourismus-rottenburg.de

 

Gesamtes Neckartal:

Aktionstag „Unser Neckar“

Am 24. September 2017 findet zeitgleich der fünfte „Unser Neckar“ Aktionstag statt. Die Neckarakteure bieten vom Neckarursprung bis zur Mündung vielfältige Aktionen für die ganze Familie an.

Ein Veranstaltungsschwerpunkt liegt in diesem Jahr in Ludwigsburg an der Schleuse Poppenweiler. Hier findet auch die Preisverleihung des Kurzfilmwettbewerbs statt. Gemeinsam mit der Stadt Ludwigsburg, der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung Stuttgart und der Grünen Nachbarschaft sowie vielen weiteren überwiegend ehrenamtlichen Akteuren, wird die Vielfalt am Neckar aufgezeigt.
Hier (2,45 MB) finden Sie das Programm des Aktionstages von der Quelle bis zur Mündung als Broschüre (dargestellt sind alle Aktionen, die bis zum 31. Juli 2017 bekannt waren). Danach gemeldete Aktionen finden Sie immer aktuell in der Kartenansicht .

*= Stand: 19.09.2017. Alle Angaben ohne Gewähr! Bei einzelnen Veranstaltungen werden Eintrittsgelder oder Unkostenbeiträge erhoben. Bitte prüfen Sie Einzelheiten zu den Veranstaltungen beim jeweiligen Veranstalter.