Jugendkunstschule Kreisel lädt zu Projekt und Kursen ein

Die Jugendkunstschule Kreisel mit den Standorten Oberndorf, Schramberg, Rottweil, Dunningen und Sulz am Neckar bietet in den Osterferien in Sulz a.N. ein tolles Angebot im Rahmen des Projektes win-win an.

Logo "Neugierig auf die Welt"
Das Projekt „Neugierig auf die Welt“ ist für Kinder ab sieben Jahren aus aller Welt gedacht

„Neugierig auf die Welt“

Das Projekt ist für Kinder ab sieben Jahren aus aller Welt gedacht:

Mit Kreativität, Spiel und Spaß gemeinsam zur Sprache finden

Durch die Förderung der Stiftung Kinderland ist die Teilnahme kostenlos. Sollten zu viele Anmeldungen eingehen, entscheidet das Los.

Termine: Montag bis Donnnerstag,  26.- 29. März, jeweils 9 – 16 Uhr

Ort: Schülercafe´ in der Breitestraße und Jugendkunstschulwerkstatt in der GWRS Sulz, Bau C, 3.7

Kursleitung: Nina Ciglenecki und Isabella Glase

Kosten: keine

Anmeldung: Stadtjugendpflege Sulz, Beim Rathaus 8,72172 Sulz-Bergfelden

Ablauf:

Nach dem gemeinsamen Frühstück steht jeden Tag ein anderes spannendes Gruppenspiel auf dem Programm. Nach dem Essen steht der Nachmittag im Zeichen der Kreativität.

Kursinhalt:

Gemeinsam wollen wir kreativ sein und uns eine eigene Umhängetasche herstellen, in der man allerlei mitnehmen kann, was man täglich so braucht. Ob mit Automotiv oder Eisbär vorne drauf: sie soll unverwechselbar werden und zeigen, was ihr alles könnt. Die Formen aus Stoff oder Wachstuch ausschneiden, Motive filzen und applizieren,  die Tasche bemalen oder bedrucken, mit Schnüren vernähen oder zusammentackern, alles ist möglich. Ihr sollt euch auch gegenseitig helfen: manche Arbeitsschritte sind einfacher, wenn ihr sie zusammen mit einem anderen Kind macht.  Dabei lernt ihr euch besser kennen und hört sicher einiges über das Zuhause oder das Heimatland der anderen Kinder.
Auch ein fantasievolles Basecap könnt ihr euch gestalten, um das euch alle beneiden werden. Den Rest der Zeit verbringen wir mit Spielen, Geschichten erzählen und miteinander reden. Natürlich geht’s auch raus  auf den Spielplatz.

Zum gemeinsamen Kochen und Essen:

Spielen und Arbeiten macht hungrig und Essen macht Spaß. Gemeinsam wird deshalb auch die Mittagsmahlzeit zubereitet. Neben gesunden Basics gibt es Essbares aus verschiedenen Ländern, das alle Kinder zum Naschen und Probieren verleiten soll.

  • Frühstückspause an der Müsli Bar
  • Mittags-Menü: wir kochen Pasta, backen Pizza, belegen Fladenbrot und erfinden leckere Salate, dazu gibt es Obst