Einladung zum Kunst- & Kulturabend im ARTpark Horb

„Kurze Lyrik, Haiku und Prosa mit Gitarrenuntermalung“

ARTpark Horb a.N.

am Donnerstag 27.09.2018 – ab 19:00 Uhr bis ca. 21:30 Uhr

Das vielseitige Kunst- und Kulturprogramm des ARTpark Horb wird Sie verzaubern.

Angelika Holweger mit eigener Lyrik und Kurzprosa

Hiroko Oikawa mit Haiku in Muttersprache

Uli Holweger begleitet auf der Gitarre.

Ein Abend im ARTpark Horb. 

Gemeinsam erleben wir im ARTpark Horb – Kunst, Lyrik, Prosa, Haiku & Musik

  1. Angelika Holweger – wohnt in Epfendorf-Trichtingen. Seit 2007 ist Angelika H. Mitglied der Deutschen Haikugesellschaft und mit zahlreichen Veröffentlichungen in deren Zeitschriften „Sommergras“ präsent. Sie bildet sich in einer virtuellen Werkstatt und der Ortsgruppe Tübingen laufend weiter. Weitere kreative Schwerpunkte sind: Fotografie, Malerei und diverse Drucktechniken. Einige Lesungen hat sie in den letzten Jahren zusammen  mit ihrem Sohn Uli gestaltet.
  2. Uli Holweger wohnt in Dunningen. Er hat schon sehr früh das klassische Gitarrenspiel erlernt und sich ständig weiter gebildet. Weitere Interessen sind: Geo-Caching, Klettersteige und Fotografie. So manche Lesung seiner Mutter hat er mit der Gitarre einfühlsam untermalt.
  3. Hiroko Oikawa – geboren in Japan Chita-gun, zur Zeit  Artist Residency im Kunstort ELEVEN ArtSpace in Börstingen. Sie wird Haiku mit ihrer zarten Stimme in ihrer Muttersprache vortragen. Ein einmaliges Erlebnis. Gedichte, welche den Weg aus Japan nach Horb schaffen um im ARTpark lebhaft vorgetragen zu werden.

Hierzu laden wir Sie ganz herzlich ein. Dank unserer Förderer ist der Eintritt frei.

Sie erreichen den ARTpark-Horb:

Stuttgarter Straße, / Ecke Gutermannstraße.   

Bei schlechtem Wetter 

im Catweazle, Gutermannstraße 12, 72160 Horb. 

„Licht & Schatten“ im ARTpark Horb am Neckar

Der ARTpark Horb und die zwei Künstler des Abends, Stephanie Müller und
Klaus Erich Dietl, laden zum Lichtspiel im ARTpark Horb ein.

Eine Frau telefoniert vor einem Hochhaus.
Das Künstlerduo Stephanie Müller und Klaus Erich Dietl zeigt eine feine Auswahl an Kurzfilmen und Musikvideos.

Der ARTpark Horb ist zu einem regelmäßigen Kunst- und
Kulturereignis in Horb und Umgebung geworden welches
sich durch sein vielseitiges Programm etabliert hat.
Wie an jedem letzten Donnerstag im Monat findet am
Donnerstag, den 22. Februar 2018 ab 19:00 Uhr
ein kulturell vielseitiges und abwechslungsreiches
Programm statt mit dem Thema „Licht und Schatten“.

Sie erreichen den ARTpark Horb über die Stuttgarter Strasse, Ecke
Gutermann Strasse hinter der Gutermann-Grundschule bzw. Spitalstiftung
Horb – Altenpflegeheim Ita von Toggenburg (etwas versteckt).
Der ARTpark Horb und die zwei Künstler des Abends, Stephanie Müller und
Klaus Erich Dietl, laden zum Lichtspiel im ARTpark Horb ein.
Das Künstlerduo, das seit Frühjahr 2017 im Künstlerhaus Horb zu Gast ist,
zeigt eine feine Auswahl an Kurzfilmen und Musikvideos (circa 90 Minuten).
Gedreht haben die beiden unter anderem in ihrer bayerischen Heimat, in
Horb und Börstingen, in Austin (Texas, USA), in Birmingham (UK), in Lviv
(Ukraine) und in Sapporo (Japan).
Bei Dietl und Müller treffen assoziative Bildfolgen auf Soundkunst und Musik.
Sie spüren Orte und Schauplätze auf, reichern sie mit ihrem ganz speziellen
Kostüm- und Szenenbild an und lassen so mit Biß und Humor neue
Bildwelten entstehen. Eindeutiges gibt es nicht, es bleibt Spielraum für das
eigene Kopfkino.
Weitere Videos und Kurzfilme flimmern am Donnerstag 22. Februar 2018 ab
19:00 Uhr im ARTpark Horb über die Leinwand.
Beide Künstler werden sich und ihre Filme an diesem Abend persönlich
vorstellen. Es wird wieder ein Feuerkorb für ein wenig Wärme aufgestellt
sein. Da wir immer noch Winter haben, bitte an Warme Kleidung und Schuhe
denken.

Weitere Termine im ARTpark Horb:

29.03. Rhythmen der Welt mit Dimbaayaa und Feuershow „Die Villinger“
26.04. Yoga & Entspannung im Einklang mit der Natur und Kunst
24.05. Siegfried Marschke liest – Sohn spielt auf (Reutlingen)
28.06. R. Cichy – Theater / Kunst / Performance (Wiesenstetten)
26.07. Diner en couleur – Farbe bekennen. Gemeinsames Essen in ARTpark
30.08. Künstlerinnen und Künstler vor Ort – Zauberperformance mit TomBerg
27.09. Interaktives Kunsterlebnis – „Ich und die Kunst“
25.10. Kultur & Kunst & Performance – die Andere Kunstform
29.11. Int. Kreis- und Line-Tänze im ARTpark Horb

ARTpark startet mit dem Kunst- und Kulturprogramm 2018

Am Donnerstag, dem 25. Januar, startet der ARTpark Horb mit dem Kunst- und Kulturprogramm 2018 um 19:00 Uhr.

Mit dbaei am 25. Januar: Die Trommelgruppe Dimbaayaa. Foto: ARTpark Horb
Mit dbaei am 25. Januar: Die Trommelgruppe Dimbaayaa. Foto: ARTpark Horb

Die Gäste erwartet  ein abwechslungsreiches und lebhaftes Programm. Zu finden: hinter der Grundschule, Gutermann Strasse – Ecke Stuttgarter Strasse, in 72160 Horb am Neckar.

  • Am 25.01. wird das erste Kunstwerk im Park ausgetauscht. Bogi Balassa – eine Künstlerin aus Ungarn / KA wird eine neue Installation im Park aufstellen. Frau Balassa wird ihre Installation selbst kurz vorstellen.
  • Diakonie-Pfarrer T. Hämmerle wird ein paar Worte sprechen.
  • Die Trommelgruppe Dimbaayaa (Freudenstadt) wird aufspielen und mit ihrem Rhythmus die Kälte vertreiben und für gute / freudige Stimmung sorgen.
  • Der Kurator wird für Fragen und Anregungen anwesend sein und durch das Programm leiten.