Rotes Sofa Künstlergespräch im kunstort ELEVEN

Rotes Sofa Künstlergespräch mit Bonnie Lee Turner (USA) und Ki Dong Kwon (Korea) im kunstort ELEVEN artspace

am Freitag, 13. Juli, 20 Uhr

Im kunstort ELEVEN sprechen Sofa Künstlergespräch mit Bonnie Lee Turner (USA) und Ki Dong Kwon (Korea) über ihre Kunst.
Im kunstort ELEVEN sprechen Sofa Künstlergespräch mit Bonnie Lee Turner (USA) und Ki Dong Kwon (Korea) über ihre Kunst.

Bonnie Lee Turner malt Wandbilder, macht Portraits und Mosaiken! Ihre Arbeit ist auffällig, impulsiv und Aufsehen erregend. Sie übertrifft oft alle Erwartungen! Sie sammelt Fundstücke und überzieht sie mit feinen Metallfolien, so dass sie eine ganz neue Ästhetik und Materialität darstellen Bonnie malt seit rund 25 Jahren professionell und arbeitete in den Staaten bereits für eine große Bandbreite von Kunden – in Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen bis hin zu Museen, Kirchen, Stadt- und Landesregierungen, in kommerziellen Einrichtungen, in Wohngebieten und überall dazwischen. …. Am kunstort ELEVEN kreiert die US-Amerikanerin eine lebendige Moos-Wandmalerei und lernt, wie man deutsches Essen kocht. Unbedingt lesenswert ist ihr Blog über ihre Zeit in Börstingen: >>> www.bonnieleeturner.com/blog

 

Ki Dong Kwon arbeitete bisher im städtischen Kontext. Seiner Ansicht nach sind Identität, Geschichte und Erfahrungen mit kulturellem Umfeld und der Umgebung fest verbunden. Als asiatischer Künstler stellte sich Ki Dong immer die Frage nach Modernisierung und Kolonialisierung und dadurch Verlust der eigenen Tradition. In seiner Kindheit war der Koreaner ein begeisterter Leser des westlichen Abenteuerromans. Im 19.Jhd. ins Japanische übersetzt bildeten diese Geschichten die Fantasie der westlichen Kultur ab. Und dieses Abbild spielte eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung der asiatischen Moderne. Zwischen Tradition und Moderne ist der Maler und Zeichner Ki Dong auf der Suche nach Authentizität, ohne sich selbst zu verlieren. …. >>> Und Sie werden überrascht sein, seinen Blick auf unser Mülltrennungssystem zu sehen! www.kidongkwon.com

Das Künstlergespräch findet diesmal am Freitag, 13. Juli ab 20 Uhr statt.

Das Gespräch findet im einfachen Englisch statt und wird bei Bedarf übersetzt.

Der Eintritt ist frei, der kunstort ELEVEN artspace freut sich über Mitgebrachtes zum Büfett.