ARTpark eröffnet am 16. November in Horb

Vom Schattendasein zum Kunstort

Schon bei Gründung der Stadt Horb entstand als „Alter Friedhof“ ein Park. Der Friedhof wurde 1903 verlegt, der Park wurde Spielplatz und Begegnungsplatz für Kinder.

Der ARTpark liegt zentral – und doch führte der Ort lange ein Schattendasein.
Der ARTpark liegt zentral – und doch führte der Ort lange ein Schattendasein.

Nach dem Bau der Grundschule und des Hospitals geriet der Park in ein Schattendasein. Jetzt wird er als zentraler Ort mit seinem bestehenden Wegesystem und der einzigartigen Hanglage ein Platz für ArtKunst im Freien, ergänzt durch Veranstaltungen: der ARTpark.

Startschuss am 16. November

African Rhythm gastiert mit einer Live Performance .
African Rhythm gastiert mit einer Live Performance .

Die Startveranstaltung beginnt am 16. November um 18:30 Uhr – mit einer Begrüßung und einem „Startschuss“ durch die Partner, Vorstellung der Künstler und Werke sowie Musik und Feuershow.

Näheres unter www.ARTpark-Horb.de